WER IST JESUS?

 

 

 

Als ich vor vielen Jahren zum ersten Mal in eine Versammlung von Christen kam, die aus ihrem Innersten Jesus anbeteten, konnte ich die Überzeugung wahrnehmen: Jesus ist hier. Er ist nicht weit weg. Er ist kein Mythos. Er ist eine reale, menschliche Person, und er ist zugleich Gott. Diese Erfahrung war begleitet von einer großen Freude und tiefem Frieden: Das ist die Antwort auf alles menschliche Suchen.

 

Jesus ist unser Ursprung, und Er ist unser Ziel. Er ist unsere tiefste Sehnsucht, und Er ist die Erfüllung derselben. Nein, Jesus ist nicht tot. Er ist nicht bloß ein guter Lehrer. Er kam auch nicht als Religionsstifter. Er ist gekommen, damit wir echtes, überfließendes Leben haben. Darum hat er aus Liebe den Tod, dem jeder Mensch durch Sünde unterworfen ist, stellvertretend für jeden von uns durch sein qualvolles Opfer am Kreuz auf sich genommen. Doch Jesus ist stärker als der Tod, Er von dem Toten auferstanden!

Wäre das nur ein schöner Gedanke, gäbe es nicht eine 2000 jährige Geschichte von Menschen aller Völker und Nationen, die die Realität Seiner Auferstehung und Gegenwart erlebt haben, sodass ihr Leben heil und gut, ganz und ewig wurde.

Die Menschen, die ich damals traf, redeten mit Jesus wie mit einem Freund, der ihnen gegenübersteht. Das wollte ich auch. Und so hat es angefangen: Ich redete mit Jesus, als ob er da war, weil er immer da ist. So kam er in mein Leben. Und so möchte Er auch in Dein Leben kommen.

 

Hier ist ein einfaches Gebet, das du zu Ihm sprechen kannst:

„Herr Jesus, ich danke Dir, dass Du mich liebst. Ich komme jetzt zu Dir. Ich kehre um von all meinen Fehlern und wende mich Dir zu. Bitte vergib mir. Danke, dass Du für Schuld und meine Krankheiten ans Kreuz getragen hast. Ich glaube, dass Du für mich gestorben und auferstanden bist. Bitte komm jetzt in mein Leben, wasche mein Herz rein in Deinem Blut. Sei mein Herr und mein Erlöser. Erfülle mich mit Deinem heiligen Geist. Ich empfange jetzt Neues Leben und bin Dein geliebtes Kind.“

Du hast jetzt den ersten Schritt gemacht. Jesus hat Dein Gebet gehört. Rede jeden Tag mit Ihm. Lies und höre Sein Wort. Besuch eine Gemeinde. Jesus ist auch Dein Freund!

 

 

                                                                                                                                 Pastor Gottfried Knirsch

 

 

 

P.S.: Wenn Du die Gute Nachricht noch besser verstehen möchtest, klicke hier:

 

„Das Evangelium, das wir predigen“